Volle Konzentration unterm Dach

Ergänzend zu Helgas Bericht kann ich ein paar Fotos von sehr konzentrierten Perlerinnen im Dachgeschoss des Goedeken beisteuern.

Auch wenn es ziemlich warm war, war unser unser Mai-Treffen geprägt durch intensives Fädeln und viel Austausch über aktuelle Projekte.

Danke auch an Hella, die eine Perlenauswahl zum Kaufen mitgebracht hatte und beim nächsten Mal ihren tragbaren Fotokopierer mitbringen will. So können wir gegenseitig bereits erprobte oder neue Anleitungen austauschen. Gegen einen Unkostenbeitrag sind dann schwarz-weiße und farbige Kopien möglich.  Also bitte alle bereits für fädelbar und fädellohnend befundenen Anleitungen aus Heften oder Büchern mitbringen. Das ist eine einmalige Gelegenheit zum effektiven Verteilen von guten Ideen.

Ich freue mich schon auf den 26. Juni ,

bis dahin happy beading 

Susanne T.

 

Dieser Beitrag wurde unter Beadpeople-Treffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Volle Konzentration unterm Dach

  1. Gaby sagt:

    moin,moin,
    ich habe mich sehr gefreut als Bead People ins Leben gerufen wurde.
    Allerdings muß ich gestehen, daß ich es unmöglich finde, daß diese schöne Plattform nun zum Geschäftemachen ausgenutzt wird. Ein Kopierer ist eine Sache, aber andere Verkäufe tätigen gehören nicht in diesen Kreis. Der Ursprungsgedanke war doch wohl ;Austausch und Erlernen von Techniken und Neues kennenlernen.
    Sorry, aber so wie es jetzt läuft gefällt es mir nicht. LbGr. Gaby

  2. Juhlwelen sagt:

    Auch moin,
    ehrlich gesagt sehe ich da absolut kein Problem. Schließlich profitieren wir doch genauso davon. Ich zum Beispiel konnte bei einem unserer letzten Treffen sofort eine Idee umsetzen, weil ich die entsprechenden Perlen am selben Abend erwerben konnte. Außerdem konnte ich auch schon etwas aus meinem Fundus an selbst hergestelltem Schmuck verkaufen, wie praktisch.
    Lieben Gruß Martina

  3. Susanne M. sagt:

    Hallo an alle Perlenliebhaber/Innen
    ich sehe das völlig entspannt.
    1.Jeder kann tun, was er möchte, niemand wird zum Kauf gedrängt. Wenn ich nichts brauche, schaue ich gar nicht auf das Angebot.
    2. Ich habe bei einer anderen Perlerin ein Armband aus Perlen gesehen, die ich vorher nicht kannte. Diese Perlen konnte ich sofort erwerben und unter Anleitung besagter Perlerin das Armband nacharbeiten. Ich habe leider nicht so viel Zeit, zu perlen, bis ich zuhause dazu gekommen wäre, hätte ich wahrscheinlich die Hälfte wieder vergessen.
    Da es mir nicht wie eine Werbeverkaufsveranstaltung vorkam, habe ich damit kein Problem.
    LG, Susanne M.

Hinterlasse einen Kommentar zu Susanne M. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>