Silber und Tuerkise

Ich sitze gerade in einem Hotel in Albuquerque mit einem kostenlosen Internetzugang und wollte Euch und Ihnen kurz von der ersten besuchten Edelstein Messe, der “Gem show” in Denver, Colorado berichten. (Leider schreibt dieser PC nur ue und ss, ich bitte um Nachsicht.)  Wer die Edelstein Messe in Bremen kennt, kann sich diese etwa fuenffach vergroessert, mit viel chinesischer Ware, d.h. Halbedelsteinen in allen Varianten und “unvorstellbaren” Mengen vorstellen, mit sehr hochwertigem Schmuck mit prachtvollen Edelsteinen aus den verschiedensten Ecken der USA und mit dem von mir  bewunderten Indianerschmuck. Die besonders kunstfertig verzierten grossen silbernen Pektorale mit den eingelegten Tuerkisen und Korallen der Navajo haben es mir ebenso angetan, wie die Zuni-Tierfetische und die feinen Hopi Silberarbeiten.

Auf meiner Reise geht es nach einer Besichtigung hier nun weiter auf der Route 66 nach Westen, durch Indianerland und Canyons. Eine weiterer Hoehepunkt soll die bead feast in Santa Fe sein, bei der ich vier Kurse belegt habe. Ich bin sehr froh, dass ich diese Reise mit einer Freundin machen kann und sie mich auch bei meiner Tante in Colorado Springs vorbei fuehrt. Lange geplant, eifrig gespart – nun wird es Wirklichkeit. Bei Gelegenheit werde ich weiter berichten, sonst bei unserem naechsten Treffen.

Bis dahin : take care       Eure und Ihre Susanne

 

Dieser Beitrag wurde unter Perlengeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Silber und Tuerkise

  1. helga sagt:

    Hallo Susanne,
    finde ich prima, dass Du uns hier in Bremen einen kleinen Zwischenbericht schreibst. Es hört sich sehr spannend an. Wir warten auf weitere Infos.
    Ein regnerisches norddeutsches Tschüss
    Helga

    • Alicia sagt:

      Hallo Susanne,diese Fotots geben doch die intensive Stimmung sehr gut wdeier. Freue mich auf das ne4chste Mal. Es gibt bestimmt viel zu berichten von der Perlen-Kunst-Messe.Tschfcss Helga

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>