Fahrt zur Perlen-Kunst-Messe Hamburg

Am Samstag, 20. August 2011, fuhren einige Frauen der Beadpeople Bremen zur lange angekündigten Perlen-Kunst-Messe nach Hamburg. Es früh los, denn Helga hatte Workshops gebucht und musste pünktlich da sein. Die anderen schlenderten über die Messe. Es war sehr voll, so dass es nur ein langsames Durchkommen war. Es wurde hier und da etwas eingekauft. Problem beim Perlenkauf ist oft, leeres Portemonaie und es ist nicht viel zu sehen. Manchmal reicht zum Transport eine Handtasche.

In der Mittagspause trafen wir uns wieder und aßen und tranken rasch etwas. Es war so heiß und schwül und Zeit knapp. Helga musste nach einen halben Stunde Pause wieder zu ihrem nächsten Workshop. Brigitte und Susanne gingen wieder los und begutachteten die restlichen Stände.

Zum Schluss tauschte Susanne noch ihre mitgebrachte Beperlte Perle in eine andere. Es handelte sich um eine nette Aktion der Redaktion der Perlen-Poesie.

Kaputt und doch erfüllt mit neuen Ideen und Materialien fuhr uns Susanne wieder heil nach Hause.

Bild: Aussteller und Besucher  Bild: Stolze Perlerinnen

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Perlengeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.